Corona: Soforthilfe - Antrag und Gewährung // LfA-Schnellkredit - Beantragung seit 05.05.2020 möglich

08.05.2020 08:05 Uhr

Antrag und Gewährung Soforthilfe -  LfA-Schnellkredit - Beantragung seit 05.05.2020 möglich

 

Mit unserem heutigem Rundschreiben möchten wir die aktuellen Informationen zur Beantragung und Gewährung der Soforthilfe mit Ihnen teilen.

 

Die Förderbedingungen wurden weiter konkretisiert und auch deutlicher dargestellt:

 

 

Um eine Gewährung der Fördermittel zu erhalten muss der Liquiditätsengpass detailliert beschrieben werden und auch der Höhe nach benannt sein.

Ein Liquiditätsengpass besteht, wenn die fortlaufenden Einnahmen aus dem Geschäftsbetrieb des Antragsstellers voraussichtlich nicht ausreichen, um die Verbindlichkeiten in den auf die Antragstellung folgenden drei Monaten aus dem erwerbsmäßigen Sach- und Finanzaufwand (bspw. gewerbliche Mieten, Pacht, Leasing­aufwendungen) zu zahlen (Liquiditätsengpass). Wenn diese Voraussetzungen vorliegen, wird angenommen, dass eine existenzgefährdende Wirtschaftslage besteht.

 

Personalaufwendungen (Gehälter, Kranken- und Sozialversicherungsbeiträge etc.) können nicht berücksichtigt werden.

Laut telefonischer Auskunft auch dann nicht, wenn beispielsweise die Kurzarbeit durch die Agentur für Arbeit nicht bewilligt wurde, oder Personalkosten nicht im Rahmen einer gewährten Kurzarbeit abgedeckt sind (z. Bsp. Minijobs, Auszubildende etc.).

Entnahmen aus dem Geschäftsbetrieb bzw. Finanzbedarf für den privaten Lebensunterhalt stellen weder Sach- noch Finanzaufwand im Sinne der Soforthilfeprogramm dar.

 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass zu Unrecht beantragte Soforthilfen zurückzunehmen und auch zurückzuzahlen sind. Bitte überprüfen Sie Ihre Anträge nochmals in Hinsicht auf die aktuellsten Förderbedingungen.

 

Was, wenn ich einen Fehler gemacht habe?

Bewahren Sie Ruhe und warten Sie bei Zweifeln bis zum Ablauf der auf die Antragstellung folgenden drei Monate (Ende der Bezugszeit)/Ende der Antragsfrist des Bundes (31.05.2020) ab. Bis dahin steht auch endgültig fest, welche Kriterien für Sie gelten und ob die Antragstellung in Ihrem Fall berechtigt war. Bei eindeutigen Fällen ohne Existenznöte raten wir zu einer Rückzahlung. Die Alternative zur freiwilligen Rückzahlung ist keine schöne. Der Staat fordert das Geld, wahrscheinlich plus Zinsen zurück. Bei erkennbar höherer Kriminalität schließen wir selbst eine Strafverfolgung nicht aus.

Unser Tipp: Spielen Sie mit offenen Karten (bei Antragstellung/Nachfragen der Behörden) und legen Sie Ihre Zahlen gegenüber der Behörde stets offen. In einem unserer vorangegangen Rundschreiben haben wir Sie bereits auf die Notwendigkeit der Liquiditätsvorschau hingewiesen.

Wir haben in einem Telefonat mit der Regierung von Schwaben erfahren das mit der Einkommen- bzw. Körperschaftsteuererklärung 2020 durch das Finanzamt die Berechtigung zum Erhalt der Soforthilfe geprüft wird. Ungerechtfertigte Soforthilfen werden spätestens zu diesem Zeitpunkt aufgedeckt werden.

Kleinunternehmer oder Soloselbständige ohne laufende Betriebskosten:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass für Kleinunternehmer und Soloselbständige ohne laufende Betriebskosten keine Möglichkeit besteht die Soforthilfe in Anspruch zu nehmen. Zur Sicherung des Lebensunterhaltes und der Unterkunft können lediglich vereinfacht Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II, insbesondere das Arbeitslosengeld II, beantragt werden.

Vorläufiges Ende der Antragstellung

Die Antragsfrist des Bundesprogrammes endet am 31.05.2020. Die Antragsfrist der Soforthilfe Bayern endet am 31.12.2020.

Bitte beachten Sie: Die oben aufgeführten Punkte beziehen sich auf das Bundesland Bayern. Die Förderbedingungen können in anderen Bundesländern abweichen.

LfA-Schnellkredit – Beantragung ab 05.05.2020 möglich

Am 24.04.2020 (Rundschreiben 10/2020) kündigte die LfA Förderbank Bayern als Hilfe für Kleinstunternehmen, die im Zuge der Corona-Krise vorübergehend in Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind, den neuen LfA-Schnellkredit mit 100%-iger Haftungsfreistellung der Hausbank an. Anträge können ab dem 05.05.2020 bei den Hausbanken gestellt und bei der LfA eingereicht werden. Darlehenszusagen werden ab dem gleichen Tag erteilt.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Bleiben Sie gesund!

Highlights