Kennzahlenanalyse im Rahmen der Bilanzerstellung

Im Rahmen der Bilanzerstellung erfolgt bei kleineren Unternehmungen auf Wunsch, bzw. bei Kapitalgesellschaften (GmbH, UG (haftungsbeschränkt), AG und eG) und Personenhandelsunternehmungen (OHG, KG, GmbH & Co. KG) im Rahmen des Bilanzberichts eine Bilanzanalyse. Im Rahmen der Bilanzanalyse werden diverse Bilanzkennzahlen (z.B. Eigenkapitalrendite, Umsatzrendite, Cash-Flow, ROI) untersucht und Ihnen im Rahmen der Bilanzbesprechung erläutert.

Grund für eine Kennzahlenanalyse

Diese Kennzahlen stellen für Kreditinstitute wichtige Anhaltspunkte für den Zustand und die „Gesundheit“ eines Unternehmens dar. Bei Unternehmen für welche diese Kennzahlen für die Verhandlungsposition mit Kreditinstituten oder verbundenen Unternehmer wichtig sind wird erläutert, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen um die entsprechenden Kennzahlen zu verbessern.

Mehr Informationen zur Kennzahlenanalyse

Für mehr Informationen zur individuellen Kennzahlenanalyse, erreichen Sie uns zu jeder Zeit über unser Kontaktformular oder telefonisch während unseren Geschäftszeiten unter 0 90 90 / 96 97 - 0.